Wyk: Sonntags ist Fischmarkt

2006

---dreieck Der Wyker "Fischmarkt" findet jeweils am Sonntag von vormittags bis in den Nachmittag hinein statt. Der Klassiker der Föhrer Märkte fing 1987 ganz klein an. Bereits im zweiten Jahr boomte die Versammlung an der Ostkaje des Wyker Binnenhafens und wuchs auf 30 Stände. Heute sind es jedes Jahr rund 50. Ein Drittel kommt vom Festland, aber die meisten sind Einheimische aus Wyk und von Föhr-Land. Jedes Jahr bewerben sich zig Neue um einen der begehrten Plätze. Von Champagner über Gemüse, Taschen, Decken, Lederwaren, Halsketten, Töpfe bis Wollsocken darf alles dabei sein, Hauptsache nicht in Massen. Neu dabei ist Jens Gerdes von Amrum. Er druckt Fotos von Strand und Dünen auf gesammeltes Treibholz. Er hat sich eigens für den Markt ein Transportfahrrad mit Holzkisten-Vorbau angeschafft, ein holländisches Coffee-Bike, auf dem er seine Kunst an den Hafen radeln und präsentieren kann. Ebenfalls neu dabei ist der Wyker Markus Herpich mit einem amerikanischen Foodtruck, aus dem heraus er seine Deichburger verkauft. Mit eigenem Stand kommt auch die Oldsumerin Heide Ropeter und bringt selbstgemachte Marmeladen sowie leckeres Kürbis-Chutney und Pflaumenrelish mit. Was schlecht zu berechnen ist, ist das Wetter, wobei die Sommerfrischler an Nordsees Küsten ja eigentlich nicht so aus Zucker sind. So ist hier auch bei „Schietwetter“ reges Treiben angesagt. Die Besucher-Reichweite des Wyker Fischmarkts ist enorm: Da kommen Tagesausflügler sogar von Pellworm und Nordstrand.

2016

Der Wyker Fischmarkt kann mittlerweile auf eine fast 30-jährige Tradition zurückblicken. Er gilt als „der Klassiker der Föhrer Märkte“ und lockt jeden Sonntagmorgen bis in die Nachmittagsstunden unzählige Besucher an den Wyker Innenhafen. Von Fischbrötchen, Bratwurst, Obst und Gemüse über Bilder, Postkarten und Klamotten bis hin zu Souvenirartikeln: an den vielfältigen Verkaufsständen des Fischmarkts kann man nahezu alles kaufen. Auf der Ostkaje des Wyker Binnenhafens findet man etwa 40 attraktive Stände und Verkaufswagen, die zum Bummeln und Verweilen einladen. Leckere Fischbrötchen, Krabben oder Muscheln sowie Bratwurst oder Popkorn, Waffeln und Crepès, heiße oder kalte Getränke werden angeboten.

2018

---dreieck Für die musikalische Begleitung während des Marktes sorgt die „Night and Day Band“.

2019

Was Sie hier erwartet (Auswahl)
November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

wupper digitale fotografie

Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.