Rausfahren, wenn andere reinkommen: Die Seenotretter
Ihre Spende hält uns auf Kurs. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenot-Rettungsdienste der Welt. Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Als Seenotretter sind wir auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter mit einer Flotte von 60 Seenotkreuzern und Rettungsbooten rund um die Uhr einsatzbereit.
■ HINWEIS: Alle Bilder dieser Seiten unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Wer Bilder dieser Seiten nutzen möchte, wende sich bitte an den Betreiber dieses Angebotes.

Dijon - die Hauptstadt Burgunds

Die französische Stadt Dijon ist nicht nur für ihren schmackhaften Senf berühmt, der weltweit großen Anklang findet, hier können zudem edle Weine probiert werden. Die Hauptstadt der Region Burgund offenbart bedeutende Sehenswürdigkeiten, die einen Urlaub äußerst abwechslungsreich gestalten. Das Gebiet ist für ihre historischen Kirchen und Schlösser berühmt, die inmitten traumhafter Landschaften auftauchen.

Besucher profitieren von einem milden Klima, daneben finden in Dijon interessante Veranstaltungen statt. Weitere historische Ortschaften liegen in direkter Nähe, ein Aufenthalt lässt garantiert keine Langeweile aufkommen. Dijon befindet sich in der traumhaften Region Burgund im Nordosten Frankreichs. Die Stadt ist von herrlichen Weinbergen umgeben, wunderschöne Flusslandschaften liegen nicht weit entfernt. Die Innenstadt wird von der Ouche durchflossen, die Saône ist nicht nur mit dem Boot gut zu erreichen.

 

Die Besichtigung der Innenstadt von Dijon ist in einem Urlaub ein absolutes Muss. Als erstes entdeckt man die bombastische Kirche Notre-Dame de Dijon, ein gigantisches Zeugnis gotischer Baukunst. Die Westfassade ist mit ihren Bögen und Säulen besonders beeindruckend, zahlreiche so genannte Wasserspeier zieren die Wand. Das Innere tritt genauso gewaltig in Erscheinung, Herzstück ist eine Orgel aus dem Jahr 1895. Am Place de la Libération entdeckt man den einstigen Palast des Herzogs aus dem 17. Jahrhundert, in dem heute vielmehr das Rathaus untergebracht ist. In dem Gebäude findet man auch eines der bedeutendsten Kunstmuseen Frankreichs. Im Musée des Beaux-Arts offenbaren sich Skulpturen, Malereien und Kunstgegenstände des 17. und 18. Jahrhunderts. Bei einem Rundgang bleibt die gotische Kathedrale von Dijon ebenso nicht lange unentdeckt.

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31