Vogelpark Heiligenkirchen

Der Vogelpark Heiligenkirchen, am Fuße des Hermansdenkmals gelegen, bietet eine gepflegte Parkanlage und über 1000 Vögel und Säugetiere in 300 Arten aus aller Welt in großen Volieren und Freigehegen. Vom größten Vogel, dem Helmkasuar, bis zum kleinsten Huhn der Welt mit Küken in der Größe einer Hummel ist alles vertreten. Zu sehen sind u.a. Pelikane, Störche, Kraniche, Pfauen und seltene Hornvögel, aber auch Affen, Präriehunde, Kängurus und der kleine Bruder des Elefanten. Die größte Attraktion ist eine Streichelwiese für Papageien wie Amazonen, Aras und Kakadus. Hautnahe Tiererlebnisse bieten die Sittich- und Kleinpapageien-Voliere. Die Vögel fressen dort aus der Hand, während mal eben ein Känguru vorbeihüpft.

 

wupper digitale fotografie

Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.