Juli 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hotel Klostergarten in Kevelaer

"Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen"

 

Zentraler Ausgangspunkt für alle Besichtigungen und Übernachtungsort im März und Juni 2024 war das Hotel Klostergarten. Beim Betreten der im mediterranen Stil gehaltenen Lounge fallen nicht nur die warmen und gemütlichen Farben auf, sondern auch der Spruch an der Wand: „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ Und genau dieser Spruch passt perfekt zum Hotel Klostergarten, der ein Teil eines großen Wohnquartiers ist, in dem viele Menschen ihr Zuhause gefunden haben. Aufgebaut ist die Anlage als Mehrgenerationen-Haus, in dem sich eben das Hotel befindet, ein Altenheim mit Wohngemeinschaften, Wohngruppen für Demenzkranke sowie 104 Mietwohnungen.

Klostergarten Kevelaer

Das Clemens-Haus ist Teil des Klostergartens Kevelaer, einem barrierefreien Wohnquartier, in dem Nachbarschaftshilfe und Solidarität aller Generationen das Zusammenleben bestimmen. Zum Klostergarten gehören unter anderem etwa 90 barrierefreie Wohnungen und sechs Einfamilienhäuser, vier Wohngemeinschaften für Menschen mit Demenz sowie ein Mehrgenerationenhaus als Ort der Begegnung und der Gemeinschaft. Eine Kapelle und ein Kreuzgang bilden den spirituellen Mittelpunkt des Klostergartens.

Das Hotel Klostergarten wird von der Caritas als Integrationsbetrieb geführt, in dem Menschen mit Behinderung gemeinsam mit nicht behinderten Kollegen arbeiten. Damit wird der Integrationsgedanke im Hotel Klostergarten gleich doppelt verwirklicht, indem hier Menschen mit Beeinträchtigung nicht nur die Möglichkeit zum unbeschwerten Aufenthalt bekommen, sondern auch eine sinngebende Beschäftigung. Das Hotel Klostergarten ist zugleich Teil des barrierefreien Mehrgenerationen-Wohnquartiers Klostergarten Kevelaer. So hat sich der Klostergarten zu einem Ort entwickelt, wo sich jeder nach seinen Möglichkeiten und Talenten für die Gemeinschaft engagiert und so ein neues tragfähiges soziales Netz entsteht. Das Hotel wird gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen und dem Landschaftsverband Rheinland.

Besuch im März 2024

Der mediterrane Innenhof verbindet Nachbarschaftshaus und Klosterkirche und ist vor allem im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Nicht nur baulich ist der Klostergarten komplett barrierefrei gestaltet. Dadurch, dass hier junge und alte Menschen, Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen miteinander wohnen, leben und arbeiten, werden auch soziale Barrieren in Form von Vorurteilen und Intoleranz abgebaut. 

Besuch im Juni 2024

 
 

Direkt hinter dem Hotel führt ein mediterraner Kreuzgang zur wenige Schritte entfernten Klosterkirche, die den Gästen zu Gottesdiensten und zur Andacht zur Verfügung steht. An die Klosterkirche schließt sich der große ► Kevelaerer Kreuzweg an. Auf Wunsch werden Pilgergruppen auch von Schwestern einer Glaubensgemeinschaft spirituell begleitet.

wdf - wupper digitale fotografie

 Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

wdf - wupper digitale fotografie 0