April 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bremerhavens kleiner Zoo am Meer

Der Zoo Bremerhaven ist einer der kleinsten in Deutschland, seine Lage direkt am Wasser macht ihn einmalig. Eine markante Felslandschaft bildet die Kulisse für die Tiere. Etwa 300 Tiere leben in der Anlage an der Unterweser im Komplex der Bremerhavener Havenwelten. Schwerpunkt sind Tiere, die ihre Heimat auch in der Natur am Wasser haben und überwiegend aus der Kälte kommen, etwa Eisbären, Humboldt-Pinguine, Seehunde, Seelöwen und Basstölpel. Sie passen perfekt in das maritime Ambiente mit Leuchtturm, Möwen und einer frischen Brise.

 

Ein Aquarium zeigt Lebensräume in der Nordsee. Besonders attraktiv sind die großen Panoramascheiben in der Meeres- und Pinguingrotte, durch die Besucher den Tieren beim Tauchen zusehen und sie aus nächster Nähe beobachten können. Die südamerikanischen Seelöwen sind besonders neugierig und kommen ganz dicht an die Scheibe heran. Das Nordsee-Aquarium besteht aus neun großen Becken und zeigt verschiedene Lebensräume wie die Wesermündung, eine Seegraswiese, Hafenmole oder Brackwasserzone und ihre Bewohner. Große Scheiben ermöglichen auch hier einen Unterwasser-Blick auf Austern, Hummer, Seepferdchen, Octopus, Seehase und vieles mehr. Besonders beliebt bei Besuchern sind die Eisbären. Sie sind in einem Felsgehege mit Wasser zu Hause und haben zuletzt im Dezember 2019 Nachwuchs bekommen - eine Seltenheit bei Eisbären in Gefangenschaft. Die Zwillinge Anna und Elsa leben noch mit ihrer Mutter im Gehege. Seit der Eröffnung 1928 hält der Zoo Eisbären und konnte seither viele Zuchterfolge feiern.  Auf den Eisbären "Lloyd" aus Bremerhaven wartet ein neues Abenteuer: Der 22 Jahre alte Bär zog 2022 nach Karlsruhe in den Zoologischen Stadtgarten. Der Grund für den Umzug: Für "Lloyd" war in dem Eisbärengehege im Zoo am Meer kein Platz mehr. Eisbärin "Valeska" und die beiden Jungtiere "Anna" und "Elsa" brauchten mehr Raum. Mit "Valeska" zeugte "Lloyd" in den vergangenen neun Jahren vier Jungtiere: neben "Anna" und "Elsa" noch "Lale" und "Lili". In Karlsruhe teilt sich "Lloyd" künftig sein Gehege mit Eisbärin "Charlotte".

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

...weitere Reptilien im Klimahaus

wdf - wupper digitale fotografie

 Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

wdf - wupper digitale fotografie 0