Wyk: Adler IV

Die MS „Adler IV“ ist in der Saison, also von April bis Oktober, täglich vom Hafen Hörnum aus mit Kurs Amrum oder Föhr unterwegs und spielt den maritimen Chauffeur für Tagesausflüge zu Sylts Nachbarinseln. Sie ist heute in Hörnum zu Hause. Nach der Kiellegung im Dezember 1976 und dem Stapellauf am 20. März 1977 wurde das Schiff im März 1977 an Kurt Paulsen (Adler-Schiffe) in Nordstrand abgeliefert. Es wurde zunächst zu Einkaufsfahrten ab Nordstrand eingesetzt und später zu Fahrten ab List, Hörnum und Havneby. Heute verkehrt die Adler IV zwischen Föhr, Amrum, Sylt und den Halligen. Auf dem Hauptdeck ist Platz für 120 Gäste, das große Außendeck ist Sonnenstudio und Aussichtsplattform für bis zu 80 Personen.

Was Sie hier erwartet (Auswahl)
November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Seenotretter - DGzRS

Rausfahren, wenn andere reinkommen. Schiffbrüchige aus Seenot retten. Menschen aus Gefahren befreien. Verletzte und Kranke versorgen. Wir sind klar zum Einsatz – rund um die Uhr und bei jedem, wirklich jedem Wetter.

wupper digitale fotografie

Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.