April 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Gradierwerk im Solegarten St. Jakob in der Pilgerstadt Kevelaer

Entspannung in salzhaltiger Luft - Solegarten St. Jakob in Kevelaer

Nach einem Gebet am Gnadenbild der "Trösterin der Betrübten" und dem Aufstellen einer Kerze am Kapellenplatz gibt es für Kevelaer-Besucher die Möglichkeit, sich mit der salzhaltigen Luft eines Gradierwerks eine zusätzliche Portion Entspannung zu gönnen. Der Bau im neu angelegten Solegarten St. Jakob erinnert an eine riesige Jakobsmuschel – an den mit speziellem Reisig verkleideten Wänden rinnt unablässig salzhaltige Sole hinab. Unweit der Innenstadt, fußläufig mit einem rund 15-minütigen Spaziergang zu erreichen, bietet die Umgebung des Gradierwerks beste Möglichkeiten, richtig durchzuatmen.  Dazu gibt es eine Parkanlage, die sowohl Geist als auch Körper anspricht. In einem Bibelgarten schlängelt sich ein Weg durch mehrere Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament – jeweils mit den passenden Pflanzen. Kneipp-Becken, Barfuß-Pfad und Boule-Bahnen sind nur einige der Anlagen, die es daneben zu erkunden gibt.

 
 
 
 
 
 

wdf - wupper digitale fotografie

 Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

wdf - wupper digitale fotografie 0