Klettern im Tal der Maas

Die Landschaft in der belgischen Provinz Namur ist geprägt von bizarr abfallenden Felshängen, urwüchsigen Tälern und atemberaubenden Ausblicken - Ideal für einen Aktiv-Urlaub wie das Klettern. Freÿr ist das größte Klettergebiet im Land. Es liegt an der Maas einige Kilometer unterhalb von Dinant. Die Struktur der Felsen des Freÿr ist geologisch eine Kalksteinformation aus dem mittleren Jura. Das Klettergebiet weist mehr als 600 Routen in allen Stilen und Schwierigkeitsgraden auf, mit Felsen bis zu 120 Metern Höhe. Die Popularität des Massivs ist so groß, dass im unteren Bereich die Routen bereits gelitten haben. International sind die „Rochers de Freÿr“ die bekanntesten. Das Klettern auf diesen Felsen ist denjenigen vorbehalten, die sich dem Reglement der Verwaltung unterwerfen (UIAA-Mitgliedschaft). Die folgenden Bilder zeigen eine Flussfahrt mit der "le Mouche" von Dinant bis zum Schloss Freÿr und zurück.

,

Copyright: wupper digitale fotografie