Rausfahren, wenn andere reinkommen: Die Seenotretter
Ihre Spende hält uns auf Kurs. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenot-Rettungsdienste der Welt. Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Als Seenotretter sind wir auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter mit einer Flotte von 60 Seenotkreuzern und Rettungsbooten rund um die Uhr einsatzbereit.
■ HINWEIS: Alle Bilder dieser Seiten unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Wer Bilder dieser Seiten nutzen möchte, wende sich bitte an den Betreiber dieses Angebotes.

Offiziersräume auf der Rickmer Rickmers

Poop! Die Poop oder auch das Poodeck bzw. Puppdeck ist das hintere überbaute Schiffsdeck (Achterdeck) auf einem Schiff, insbesondere auf einem Segelschiff. Auch bei Windjammern aus Stahl war das Poopdeck mit Teakholz beplankt. In der Poop befanden sich die Wohnräume des Kapitäns und der Offiziere.

Offiziersmesse
Beim Rundgang entdeckt: Der liebevoll hergerichtete Kartenraum
Kapitänskajüte
Der Wohnraum für den ersten Offizier
Hospital

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31