Cathédrale Sainte-Réparate in Nizza

Mitten in der Altstadt Nizzas liegt die barocke Kathedrale, die der Stadt, der Heiligen Réparate, geweiht ist. Gerade noch auf der quirligen Place Rossetti, findet man sich hier im Barock des 17. Jahrhunderts wieder. Der Innenraum ist üppig mit Stuck und Fresken verziert, Altar, Kanzel und Balustraden sind aus Marmor gearbeitet, die Säulen gedreht - Barock in Vollendung. Die Kathedrale wurde unter wechselnden Architekten in drei Phasen errichtet, nach 50 Jahren Bauzeit feierten Nizzas Bürger 1699 ihre Einweihung. 2014 wurde die Kirche restauriert, und sie erstrahlt in wunderschönem Glanz. Hier findet man einige Momente der Ruhe um dem ganzen Stadttrubel zu entfliehen!

,

Copyright: wupper digitale fotografie