Die "Sprechenden" Grabsteine von Föhr: Wyk-Boldixum

Die romanisch erbaute St. Nicolai-Kirche aus der Mitte des 13. Jahrhunderts mit gotischen und barocken Erweiterungen. Die ältesten Grabsteine stammen aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts und berichten ausführlich über den Lebensweg der Beigesetzten.

Der älteste der "sprechenden Steine" steht an dem Grab von Cateryne Knutsen (Catharina Knutzen). Als eine Sturmflut die Heimathallig Caterynes versenkte, zog sie nach Föhr, wo sie 1604 starb. Die große Grabplatte steht gut geschützt in einem Eck außen an der Kirche, festgehalten durch starke Eisenklammern.

Rechts daneben: Die gutgepflegte Grabplatte von Bahne Asmussen steht an der Südseite der Nicolai - Kirche. Leider wurde die Bank davor fest im Boden verankert... Er wurde am 16.07.1844 in St Nicolai, Boldixum, beerdigt.

 

Bahne Asmussen
16. April 1769 – 12. Juli 1844 (im Alter von 74)

 

Bahne, geboren in Dagebüll, war der Sohn eines Tagelöhners. Als Jugendlicher kam er zu Propst Balthasar Petersen in Tondern in Dienst und wurde von  diesem an dessen Schulmeisterinstitut unterrichtet.

"... seine Vorbildung zur Universität genoß er zuerst von Pastor Tangel auf Dagebüll und später von dem Pastor Carstens auf der lateinischen Schule in Tondern. Am Ostern ao 1790 bezog er die Universität in Kiel auf 2 Jahren, und im 3ten Jahr seiner Studienzeit besuchte er die Universität in Copenhagen..."

Okt. 1794 auf Gottorf examiniert, 10.06.1797 in Leck als Diakon. 1799 heiratete er in erster Ehe Anna Margaretha, Tochter des Pastor Hinrichsen in Alkersum, St Johannis. ab 10. Nov 1805 - Prediger von St. Nicolai, Föhr. Später war er verheiratet mit Christina (* 1785). Christina war die Tochter des Diakon Jacob Boysen, Prediger von 1780-1790 in der Gemeinde St. Johannis.  

"... Als treuer Prediger dieser Gemeinde und gewesener Lehrer für viele auf dem Wege der Wissenschaften, ver(sah) er noch seine Amtsgeschäfte bis zum 23. Juni d.J. nachher ward er krank, und starb eines sanften Todes am vorbenannten Tage des Morgens um 2 1/2 Uhr."

 

Ehepartner:

Anna Margaretha Hinrichsen Asmussen, 1774–1819 (verh. 1799)

Christine Boysen Asmussen, 1785 – ? (verh. 1819)

 

 



Kapitän

Martin Peter Jensen
geb. 14. Mai 1867, gest. 29. Jun 1932 (Alter: 65)

Marie  Jensen, geb. Harksen

geb. 7. Dez 1875, gest. 27. Feb 1935 (Alter: 59)

Hier ruhen
Friederike M. Jensen, geb, Petersen

geb. 14. Aug, 1867, gest. 30. Oct 1895 (Alter: 28)

und ihr Sohn

Friedrich M. Jensen
geb. 30. Octbr. 1895
welcher seiner Mutter nach 5 Tagen in die Ewiigkeit folgte.
Ruhe sanft geliebte Gattin u. Sohn.

 


Grabstein der Eheleute Volkert Jensen und
Göntje Peters aus Wrixum

Ruhestete

des sel. Comand.

Volkert Jensen

aus Wrixum der

AN 1691 den 24. Aug. geboren,

1719 den 12?. Jan im Ehestand mit

Göntje (Gondel) Peters Volkerts
 getreten mit ihr 5 Töchter und 2 Söhne....

1756 d. 15. Jul. gestorben,

Alt 64 J

Volkert Jensen

24. Aug. 1691 – 15. Juli 1756 (im Alter von 64)

 

Ehepartner

Güntje (Gondel) Peters Volkerts

26. Aug. 1696 – 20. Aug 1770 (im Alter von 73)

(verh. 1719)

Kinder

Thur (Thor) Volkerts Nahmens, 1719–1784

Ehlen Volkerts Hayen, 1721–1765

Moyhl Volkerts Volkerts, 1723–1774

Inge Volkerts Jürgens, 1728–1791

Lenk Volkerts Nahmens, 1736–1800

Jens Volkerts, 1738–1785


Was Sie hier erwartet (Auswahl)
Februar 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
 
 
 
 
 
 
 
 

Die Seenotretter - DGzRS

Rausfahren, wenn andere reinkommen. Schiffbrüchige aus Seenot retten. Menschen aus Gefahren befreien. Verletzte und Kranke versorgen. Wir sind klar zum Einsatz – rund um die Uhr und bei jedem, wirklich jedem Wetter.

Alle Bilder auf diesen Seiten unterliegen dem © von Klaus-D. Wupper. Das Copyright für veröffentlichte, vom Betreiber dieses Onlineangebotes selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Sounds oder Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.