Rausfahren, wenn andere reinkommen: Die Seenotretter
Ihre Spende hält uns auf Kurs. Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist einer der modernsten Seenot-Rettungsdienste der Welt. Wir finanzieren unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Als Seenotretter sind wir auf Nord- und Ostsee bei jedem Wetter mit einer Flotte von 60 Seenotkreuzern und Rettungsbooten rund um die Uhr einsatzbereit.
■ HINWEIS: Alle Bilder dieser Seiten unterliegen urheberrechtlichem Schutz. Wer Bilder dieser Seiten nutzen möchte, wende sich bitte an den Betreiber dieses Angebotes.

Föhr - Inselsommer 2006

Die neuen Bäume waren 2006 am Sandwall schon gepflanzt. Nach vielen Überlegungen, Diskussionen, Änderungswünschen, Eingaben und Beschlüssen wurde 2008 auch die bauliche Erneuerung des Sandwalls in Angriff genommen. Das stabile Pflaster, das zukünftig auch schwere Lieferwagen verkraften können musste, war schnell gelegt. Im Bereich des seeseitigen Sandwalls mussten zusätzlich tragfähige, frostsichere Fundamente gesetzt werden. Die alte Strandmauer wurde entfernt, größere Erdbewegungen waren dabei notwendig. Nach der Freigabe für den Fußgängerverkehr von Teilbereichen der landseitigen Promenade wurde der Bereich unter den Bäumen mit einem Rollrasen versehen. Vor der neuen Tribüne entstanden Volleyballfelder. Anfang Juli 2008 waren die Baumaßnahmen bis auf wenige Restarbeiten fristgerecht fertiggestellt worden. Der Übergang von Promenade zum Strand ist fließender geworden, besonders schön gelungen sind die Tribünen an den Volleyballplätzen.

Auf den Nordfriesischen Inseln haben Trachten eine lange Tradition. Auch auf der Insel Föhr können Sie die Friesinnen oft in ihren prächtigen Trachten bewundern. Ob beim Trachtentanz, am Heimatabend im Kursaal oder bei feierlichen Anlässen wie Konfirmation und Hochzeit – die Tracht hat einen besonderen Stellenwert und wird in der Regel von Generation zu Generation vererbt. Ein besonderer Blickfang ist der reiche Filigran-Silberschmuck mit seinem prachtvollen Amulett, das häufig mit Kreuz, Herz und Anker als Symbole für Glaube, Liebe und Hoffnung verziert ist.

Dezember 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31