Föhr Insel-Impressionen (Juni 2013) -
Durch das Watt von Nieblum nach Wyk

DrehortDie Insel Föhr wird immer mehr zu einer beliebten Film-Kulisse: Tanja Wedorn, Schauspielerin aus Witten, drehte hier die Folgen der Serie »Reiff für die Insel«. „Der Inhalt ist platt - etwa so platt wie die Landschaft“ schreibt die NRZ 2015. Und weiter „gut möglich, dass die beschauliche Insel Föhr so viel Fernsehwerbung gar nicht benötigt. Aber wenn die Krimikomödienreihe „Reiff für die Insel“ überhaupt einen positiven Effekt hat, dann den, dass man gleich mal über ei­nen Urlaub auf diesem norddeutschen Kleinod nachdenkt“. So ist es. Als Ferienpension wird das Haus Redlefsen (Hamburger Wäldchen) gezeigt, in dem und um das herum ein Teil der Filme gedreht wurde. 

Das Haus Redlefsen, direkt an der Abbruchkante der Geest gelegen, wurde 2003 durch eine Steinschüttung und das unter Sand liegende Deckwerk mit der Wellenüberschlagsicherung (Schwarzdecke) geschützt.

,

Copyright: wupper digitale fotografie